MODULE & ZERTIFIKATE

5 Zertifikate und 1 Master – Inhalte und modularer Aufbau des Studiengangs

Unsere interdisziplinäre und anwendungsorientierte Ausrichtung ist einmalig im europäischen Raum

MODULE & ZERTIFIKATE

5 Zertifikate und 1 Master – Inhalte und modularer Aufbau des Studiengangs

Jedes Modul mit einem Zertifikat abschliessen – unsere interdisziplinäre und anwendungsorientierte Ausrichtung ist einmalig im europäischen Raum

Studieren geht auch anders

Der Studiengang entstand aus der langjährigen Erfahrung in der Coaching- und Supervisionsausbildung der Hochschule und spricht mit seiner interdisziplinären und anwendungsorientierten Ausrichtung gezielt Menschen aus unterschiedlichen Branchen an. Seine berufsbegleitende Konzeption ermöglicht es den Studierenden, weiterhin ihrer Berufstätigkeit nachzugehen und das Gelernte zugleich in die Berufspraxis zu integrieren.

Studieninhalte

MODUL 1

Grundkonzepte arbeitsweltlicher Beratung

Zertifikat: Business Moderator/in

MODUL 2

Coaching

Zertifikat: Coach

MODUL 3

Mediation

Zertifikat: Zertifizierte/r Mediator/in

MODUL 4

Supervision

Zertifikat: Supervisor/in

MODUL 5

Organisationsberatung und -entwicklung

Zertifikat: Organisationsberater/in

MODUL 6

Beratungskompetenz

MODUL 7

Beratungsforschung

MODUL 8

Masterthesis mit Kolloquium

MODUL 1

Grundkonzepte arbeitsweltlicher Beratung

Zertifikat: Business Moderator/in

Die Studierenden lernen im Modul 1 zentrale Theorien und Modelle sowie rechtliche Aspekte arbeitsweltlicher Beratung kennen. Es werden verschiedene Diagnostikinstrumente und deren Besonderheiten und Grenzen vorgestellt. Weiterhin steht die Anwendung grundlegender Kommunikations- und Gesprächsführungstechniken ebenso wie die Nutzung von Visualisierungs- und Moderationstechniken und Techniken zur Entwicklung und Bewertung von Lösungen im Fokus dieses Moduls.

Inhalte:

  • Grundlagen arbeitsweltlicher Beratung
  • Diagnostik
  • Kommunikationstechniken
  • Moderationstechniken

Zertifikat:

Nach erfolgreichem Abschluss des ersten Semesters erhalten Studierende ein Hochschulzertifikat als Business Moderator/in.

Dauer des Moduls: 1 Semester
Empfohlenes Semester im Studienverlauf: 1. Semester
Credit Points: 14 ECTS

MODUL 2

Coaching

Zertifikat: Coach

In Modul 2 steht die Beratung im Einzelsetting (Coaching) im Vordergrund. Die Studierenden lernen verschiedene wissenschaftliche Konzepte und Theorien der Einzelberatung kennen und können Formen arbeitsweltlicher Einzelberatungen differenzieren und von Psychotherapie abgrenzen. Die einzelnen Phasen eines Beratungsprozesses im Coaching werden durchgeführt. Die Studierenden führen selbst Beratungsprozesse unter Berücksichtigung allgemeiner wissenschaftlicher Kriterien, Standards und Methoden konzeptgebunden durch. Am Ende des Semesters stehen den Studierenden verschiedene Interventionsmethoden zur Verfügung, um Veränderungsprozesse in der Einzelberatung zu begleiten.

Inhalte:

  • Grundlagen der Einzelberatung (Coaching)
  • Beratungsprozess der Einzelberatung (Coaching)
  • Systemische Einzelberatung
  • Interventionsmethoden
  • Stressbewältigung und Indikation für Psychotherapie

Zertifikat:

Der erfolgreiche Abschluss des zweiten Semesters qualifiziert die Studierenden als Coach und berechtigt bei Bedarf zur Mitgliedschaft in verschiedenen Coachingverbänden.

Dauer des Moduls: 1 Semester
Empfohlenes Semester im Studienverlauf: 2. Semester
Credit Points: 14 ECTS

MODUL 3

Mediation

Zertifikat: Zertifizierte/r Mediator/in

Der Schwerpunkt in Modul 3 liegt auf dem Beratungsformat der Mediation. Zunächst werden grundlegende Konzepte und Theorien von Gruppenprozessen und die Dynamiken in Gruppen sowie Konzepte sowie Theorien zu Führung und von Systemen betrachtet. Die Studierenden können verschiedene Konfliktmodelle und -theorien unterscheiden und die Phasen eines Beratungsprozesses der Mediation durchführen. Die Studierenden reflektieren persönliche Wahrnehmungen, Positionen und ihren individuellen Konfliktstil. Es werden rechtliche Aspekte in und der Mediation diskutiert und Verhandlungsmethoden angewendet.

Inhalte:

  • Gruppen und -dynamik
  • Führung und System
  • Konflikttheorie, -dynamik und -kompetenz
  • Ablauf und Rahmenbedingungen der Mediation
  • Recht und Mediation
  • Verhandlungsmethoden

Zertifikat:

Gemäß § 2 ZMediatAusbV qualifizieren sich die Studierenden nach dem erfolgreichen Abschluss des dritten Moduls als zertifizierte/n Mediator/in.

Dauer des Moduls: 1 Semester
Empfohlenes Semester im Studienverlauf: 3. Semester
Credit Points: 14 ECTS

MODUL 4

Supervision

Zertifikat: Supervisor/in

Im Modul 4 lernen die Studierenden zunächst die Grundlagen der Beratung im Mehrpersonensetting kennen und können Teamentwicklungen sowie Fallsupervisionen konzeptgebunden und unter Anwendung verschiedener Interventionen durchführen Ein besonderer Schwerpunkt in diesem Semester liegt im Bereich der Diversity Kompetenz: Diversität in der Beratung managen, Beratung von interkulturellen Teams und Gruppen sowie Einschätzung von Spannungsfeldern.

Inhalte:

  • Grundlagen der Beratung im Mehrpersonensetting
  • Fallsupervision
  • Teamentwicklung
  • Diversity Kompetenz

Zertifikat:

Als anerkanntes Ausbildungsinstitut der Deutschen Gesellschaft für Supervision (DGSv) erfüllen die Studierenden nach erfolgreichem Abschluss des vierten Semesters die Voraussetzung für eine Mitgliedschaft bei der DGSv und erhalten ein Hochschulzertifikat als Supervisor/in.

Dauer des Moduls: 1 Semester
Empfohlenes Semester im Studienverlauf: 4. Semester
Credit Points: 14 ECTS

MODUL 5

Organisationsberatung und -entwicklung

Zertifikat: Organisationsberater/in

In Modul 5 steht die Beratung von Organisationen im Vordergrund. Die Studierenden lernen verschiedene wissenschaftliche Konzepte und Theorien zu Organisationen, Organisationsstrukturen und Organisationsberatung kennen. Sie können Organisationsanalysen analysieren und entsprechende Diagnoseinstrumente der Organisationsentwicklung anwenden, Beratungsarchitekturen entwickeln und Großgruppeninterventionen durchführen. Betrachtet und diskutiert werden weiterhin verschiedene Modelle der Personalentwicklung, aktuelle Konzepte und Entwicklungen des Innovationsmanagements sowie Kriterien und Prozesse des Qualitätsmanagements.

Inhalte:

  • Grundlagen der Organisationsberatung
  • Systemische Organisationsberatung
  • Großgruppeninterventionen
  • Personalentwicklung
  • Innovationsmanagement
  • Qualitätsmanagement

Zertifikat:

Nach Abschluss des Moduls 5 erhalten Studierende nach Vorlage entsprechender Nachweise das Hochschulzertifikat als Organisationsberater/in.

Dauer des Moduls: 1 Semester
Empfohlenes Semester im Studienverlauf: 5. Semester
Credit Points: 14 ECTS

MODUL 6

Beratungskompetenz

Das Modul 6 erstreckt sich über 5 Semester und dient der Entwicklung einer professionellen Beratungskompetenz als Business Moderator/in, Coach, Mediator/in, Supervisor/in und Organisationsberater/in. Die eigene Beratungspraxis wird in Lehrsupervisionen (Einzel- und Gruppenlehrsupervision) reflektiert und ein persönliches Berater/innenprofil entwickelt.

Kollegiale Arbeitsgruppen (Intervision) und das Angebot einer Lernwerkstatt ermöglichen ein vertieftes Üben der Beratungsprozesse und der unterschiedlichen Interventionsmethoden.

Inhalte:

  • Beratungsethik
  • Kompetenz, Haltung und Rolle als Berater/in
  • Gruppendynamik (Selbsterfahrung)
  • Lernwerkstatt
  • Lehrsupervision
  • Intervision
  • Beratungspraxis

Dauer des Moduls: 5 Semester
Empfohlenes Semester im Studienverlauf: 1. bis 5. Semester
Credit Points: 20 ECTS

MODUL 7

Beratungsforschung

Das Modul 7 Beratungsforschung erstreckt sich über 5 Semester. Zunächst werden Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens und der Beratungsforschung betrachtet. In den darauffolgenden Semestern wenden die Studierenden ausgewählte Forschungs- und Evaluationsmethoden der empirischen Sozialforschung auf den Kontext von Coaching, Supervision und Organisationsberatung an. Dazu gehört neben einer fachgerechten Auswahl von wissenschaftlich fundierten Methoden auch die Planung und das Durchführen von Projekten.

Inhalte:

  • Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens
  • Grundlagen der Beratungsforschung
  • Qualitative Beratungsforschung
  • Quantitative Beratungsforschung
  • Projektorientiertes wissenschaftliches Arbeiten

Dauer des Moduls: 5 Semester
Empfohlenes Semester im Studienverlauf: 1. bis 5. Semester
Credit Points: 10 ECTS

MODUL 8

Masterthesis mit Kolloquium

Das Modul 8 Masterthesis mit Kolloquium schließt den modularen weiterbildenden Masterstudiengang ab. Mit der Masterthesis erbringen die Studierenden den Nachweis, dass sie innerhalb einer vorgegebenen Frist in der Lage sind, eine von ihnen gewählte Fragestellung mit wissenschaftlichen Erkenntnissen und Forschungsmethoden systematisch, eigenständig und zielgerichtet zu bearbeiten.

Inhalte:

  • Master-Thesis
  • Kolloquium

Dauer des Moduls: 1 Semester
Empfohlenes Semester im Studienverlauf: 6. Semester
Credit Points: 20 ECTS

Nächster Studienstart:
im April 2020!

Info-Veranstaltungen:
16. Oktober 2019 um 18 Uhr
15. November 2019 um 18 Uhr
12. Dezember 2019 um 18 Uhr

Anmeldungen bitte an:
info@maxo.fra-uas.de

Downloads

Infobroschüre
PDF • 1.1 MB

Studienaufbau

Haben Sie Fragen?

Sie möchten mehr Informationen über den Masterstudiengang
Beratung in der Arbeitswelt erhalten? Sprechen Sie uns an:

info@maxo.fra-uas.de
+49 69.1533-2637

Menü